[Owasp-germany] Fünftes OWASP-Treffen und Vortrag in Hamburg

Dirk Wetter dirk.wetter at owasp.org
Mon Aug 29 08:05:18 EDT 2011


Moin!

In Hamburg findet wieder ein OWASP-Treffen statt, gemeinsam
mit (und bei der Lehmanns Fachbuchhandlung) sowie der dortigen
GUUG-Lokalgruppe.

Freue mich, dass ich zwei Experten von Sophos und McAfee für
vier spannende Kurzvorträge gewinnen konnte. Zu den Details
siehe unten.

Für die Planung wäre es hilfreich zu wissen wer kommt. Bitte PM
an mich.


Danke und schöne Grüße,

Dirk


-----------snip

### Ort+ Zeit:

* Dienstag, 13.9.2011: 20:00
* Vortragende: Toralv Dirro / Dirk Kollberg
* Vortragstitel: Sicherheits-Ratatouille: Eine bunte Mischung mit Zutaten
aus Sozialen Netzen, neues aus der Welt der Online-Banking-Trojaner, Mobile
Devices und vieles mehr.
* Ort: Lehmanns Fachbuchhandlung, Kurze Mühren 6 (Nähe Hbf)
* Ort+Zeit der "Nachbereitung": Wird kurzfristig entschieden


### Abstracts:

* Mobile Ziele
Android wurde im letzten Quartal zur am häufigsten attackierten mobilen
Plattform und diese Entwicklung war leider absehbar. Warum? Dieser Teil
bietet einen Überblick über den Stand und zu erwartende Trends im Bereich
Mobile Malware und Mobile Attacks.


* Banking-Trojaner mit Tradition: Von Zeus bis Zeus-Mobile
Der Zeus Trojaner ist alt bekannter Schädling der Homebanking-Nutzer
angreift. Der Schädling wurde über die Jahre entwickelt, an Banken angepaßt
und an Kriminelle verkauft. Wir schauen uns die Funktionsweise dieser
Banking-Trojaner an, welche Tricks genutzt werden, um Nutzer und AntiVirus
Software auszutricksen, bis hin zum Angriff auf die mTAN.

* Fake-SM: Danke für die Einladung, aber wer bist Du?
Social Media, ob bei Facebook, Studi-VZ, Google+ oder Xing, man lernt
Menschen kennen. Doch wer steckt hinter den Profilen und warum wird man
eingeladen? Ich wurde eingeladen und war verwundert was meine Recherche
ergeben hat, und zeige, auf welchem Wege ich zu Ergebnissen gekommen bin.

* Malicious World
Ein Überblick über die aktuellen Bedrohungen auf Basis der McAfee Labs
Threats Report und ein kleiner Blick hinter die Kulissen.


### BIOs:

* Dirk Kollberg
wurde 1973 in Hamburg geboren und arbeitete nach seiner Ausbildung Fünf
Jahre als Ind. Elektroniker und Software Entwickler, bevor er 1999 bei
Network Associates in der Anti-Virus Branche seine Karriere begann. Als
Researcher analysierte er verdächtige Dateien und erstellte Signaturen zur
Erkennung und Entfernung. Threat Intelligence - die Analyse von
Bot-Netzwerken und Command&Control Servern ist auch sein privates Hobby und
führte manchmal zu recht außergewöhnlichen Geschichten. Seit Juli 2010
arbeitet Dirk als Senior Threat Reseacher für Sophos in Hamburg.


* Toralv Dirro
ist McAfee Labs EMEA Security Strategist bei McAfee. In dieser Position ist
er Sprecher für die McAfee Labs und arbeitet eng mit den Research Teams
zusammen. Er beschäftigt sich mit aktuellen Bedrohungen, deren Entwicklung,
Cyberkriminalität und neuen Schutztechnologien wie der McAfee Global Threat
Intelligence. Weitere Schwerpunkte seines Aufgabengebiets sind Vorträge auf
Konferenzen und Seminaren zum Thema IT-Sicherheit.

Seine Karriere begann der 40-jährige 1994 bei Dr Solomon´s Software (damals
noch S&S International). Dort verantwortete Dirro den Aufbau des Research
Labs in Deutschland. Nach der Übernahme von Dr. Solomon´s durch Network
Associates 1998 befasste er sich neben Viren-Forschung auch mit weiteren
Aspekten der IT-Sicherheit.  Zwischenzeitlich war Dirro als Sales und
System Engineer zuständig für den Schwerpunkt Security und Virus Research
und besetzt seit 2007 seine jetzige Position bei McAfee.
Toralv Dirro, geboren am 21. September 1970 in Hamburg, war schon im
Informatikstudium an der Uni Hamburg im VTC (Virus Test Center) tätig.


-----------snap





More information about the Owasp-germany mailing list